Die World Masters Games in Turin: 2 X Silber für Brigitte

  • strict warning: Non-static method view::load() should not be called statically in /is/htdocs/wp1191529_01H2J51CQ7/www/sites/all/modules/views/views.module on line 879.
  • strict warning: Declaration of views_handler_filter::options_validate() should be compatible with views_handler::options_validate($form, &$form_state) in /is/htdocs/wp1191529_01H2J51CQ7/www/sites/all/modules/views/handlers/views_handler_filter.inc on line 589.
  • strict warning: Declaration of views_handler_filter::options_submit() should be compatible with views_handler::options_submit($form, &$form_state) in /is/htdocs/wp1191529_01H2J51CQ7/www/sites/all/modules/views/handlers/views_handler_filter.inc on line 589.
  • strict warning: Declaration of views_plugin_style_default::options() should be compatible with views_object::options() in /is/htdocs/wp1191529_01H2J51CQ7/www/sites/all/modules/views/plugins/views_plugin_style_default.inc on line 25.
  • strict warning: Declaration of views_plugin_row::options_validate() should be compatible with views_plugin::options_validate(&$form, &$form_state) in /is/htdocs/wp1191529_01H2J51CQ7/www/sites/all/modules/views/plugins/views_plugin_row.inc on line 135.
  • strict warning: Declaration of views_plugin_row::options_submit() should be compatible with views_plugin::options_submit(&$form, &$form_state) in /is/htdocs/wp1191529_01H2J51CQ7/www/sites/all/modules/views/plugins/views_plugin_row.inc on line 135.
  • strict warning: Non-static method view::load() should not be called statically in /is/htdocs/wp1191529_01H2J51CQ7/www/sites/all/modules/views/views.module on line 879.

Ganz Turnin stöhnt unter der Hitze, v.a. die Badmintonspieler, die in der 8-Felder-Halle bei mehr als 33 Grad ihre Wettkämpfe absolvieren müssen. Leider hat Dieter nach einem einstündigen Mixed mit Brigitte in O 60, das knapp verloren wurde, auf turnierärztlichen Rat hin auf weitere Einsätze verzichtet, um keine bleibenden Schäden am z.Zt. unrhythmisch arbeitenden Herzen davonzutragen. No risk, but fun, heißt es jetzt für ihn, denn sein Einsatz als Coach ist bei Brigitte weiterhin gefragt.

Nach gelungenem Auftakt mit Hardy Nieth in O55 gegen eine polnisch-japanische Kombination geht es Donnerstag weiter um Silber oder Gold. Im Einzel war sie nach 7stündigem Aufenthalt im "Brutkasten" geistig und körperlich nicht mehr in der Lage, um gegen die chinesische US-Amerikanerin Rose Lei etwas ausrichten zu können. 

Das zweite Einzel gegen eine weitere chinesische US-Amerikanerin hatte sie eigentlich nicht auf der Rechnung. Doch an Tag 2 in der Brutkastenhalle besiegte sie nicht nur ihren Schweinehund, sondern auch die ehrgeizige, sehr bewegliche Konkurrentin dank ihrer Übersicht und Taktik. Ihre drei Männer (Dieter, Trevor und Hardy) waren stolz auf ihre Leistung und bestätigten ihr Cleverness und läuferischen Einsatz. Die Silbermedaille war so gut wie sicher, aber die beiden Konkurrentinnen mussten an Tag 3 noch das letzte Spiel gegeneinander bestreiten. Zum Glück siegte auch hier mit Rose Lei - die sie noch von der WM in Vancouver kennt - die Beste, und Brigitte durfte sich über die mit viel Schweißvergießen erkämpfte Silbermedaille freuen.

Das Mixed um Gold begann gut mit einem knappen Sieg im 1.Satz. Aber dann verloren Hardy und Brigitte den Faden und kamen nie mehr so recht in ihr Spiel, verdienter Sieg für die beiden symphatischen Neuseeländer und Silber für die Unterlegenen. 

Ansonsten trifft man viele der 19.000 netten Sportler aus 100 Nationen und 30 Sportarten und es ist sehr interessant, ihren Erzählungen und Erlebnissen zu lauschen. Überall in der Stadt erkennt man sie am T-Shirt, Rucksack oder an der Akkreditierungskarte. Man wird einfach angesprochen und freut sich über neue Bekannschaften. Im Unterschied zu Weltmeisterschaften ist der Umgang auf dem Feld meistens auch viel freundschaftlicher. Gelungene Spielzüge werden mit "Daumen hoch" belohnt, sehr zur Nachahmung empfohlen!

Brigitte und Dieter können sich nun bei etwas moderaten Temperaturen noch weiter in Turin umsehen, aber am Freitag gibt es am Abend noch die verdienten Silbermedaillen für Brigitte.